Vereinszeitschrift „Der Märker“

Im „Märker“ finden Mitglieder wichtige Termine und Berichte über interessante Fahrten, Veranstaltungen und andere Ereignisse. Auch die Übersicht, wer wann Aufsichts- oder Ordnungsdienst hat, befindet sich im „Märker“.

Aktuelle Ausgabe

Ältere Ausgaben


Auszug aus dem aktuellen „Märker“, Ausgabe 4 / 2022


Vorwort

Liebe Märkerinnen, liebe Märker,

diesmal haben wir die Ehre, euch ein Geleitwort für diesen Märker schreiben zu dürfen. Unsere Jugendgruppe ist groß, vielfältig und im Alter sehr breit aufgestellt. Von zehn bis 18 Jahren sind alle Altersgruppen bei uns vertreten. Sogar über 18-jährige Jugendliche nehmen an unseren Veranstaltungen und Trainings teil. Wir können sagen, es macht immer wieder unglaublich viel Spaß, mit dieser Gruppe tolle Erlebnisse, Ausfahrten und Veranstaltungen zu erleben.

Für uns waren deswegen die letzten beiden Coronajahre besonders schwierig. Wir konnten diese gemeinsamen Erlebnisse bei Feiern (z. B. Sommer- und Weihnachtsfeier) oder Wanderfahrten nicht erleben. Sogar unser eigentlich wöchentliches Samstagstraining konnten wir entweder gar nicht machen oder wir haben es in sehr abgespeckter Form durchgeführt. Auch die Gewinnung neuer Jugendlicher war besonders schwierig und hat deshalb unsere Gruppe etwas verkleinert.
Deshalb freuen wir uns nun besonders, dass wir dieses Jahr wieder voll loslegen konnten. Nach einem sehr erfolgreichen Osterferienruderkurs konnten wir nun wieder in großer Gruppe (circa 20 Jugendliche) unser Samstagstraining und andere Veranstaltungen durchführen. Ein paar dieser Erlebnisse sind als Bericht in diesem Märker verewigt.

Bevor ihr euch nun in die Texte vertieft, möchten wir uns bei allen Unterstützern der Jugendgruppe bedanken! Ohne diese Unterstützung würde die Arbeit der Jugendgruppe deutlich schwieriger sein!!!

Die Jugendgruppe des Märkischen Rudervereins
Philipp S.