Vereinszeitschrift „Der Märker“

Im „Märker“ finden Mitglieder wichtige Termine und Berichte über interessante Fahrten, Veranstaltungen und andere Ereignisse. Auch die Übersicht, wer wann Aufsichts- oder Ordnungsdienst hat, befindet sich im „Märker“.

Aktuelle Ausgabe

Ältere Ausgaben


Auszug aus dem aktuellen „Märker“, Ausgabe 3 / 2021


Vorwort

Liebe Märkerinnen und Märker,

am 31. Oktober 2021 jährt sich die Gründung des Märkischen Rudervereins zum 120sten Mal. Nun ist dies freilich kein „klassisches“ Datum, an dem mit einer großen Jubiläumsfeier und der obligatorischen Festschrift Bilanz gezogen und in die Zukunft geblickt wird. Wir können es aber dennoch zum Anlass nehmen, darüber nachzudenken, wie der Club trotz der zahlreichen Brüche im 20. Jahrhundert und einer sich in der heutigen Zeit verändernden Freizeitkultur überhaupt
so ein hohes Alter erreichen konnte. Um diese Frage zu beantworten, ist ein funktionierendes Vereinsarchiv, das die materiellen und immateriellen Zeugnisse des Vereinslebens aufbewahrt, erfasst und zugänglich macht, unerlässlich.

Vereinszeitschriften, Nachlässe verstorbener Mitglieder und Alltagsgegenstände zeugen nicht nur vom Ruderbetrieb der letzten 120 Jahre, sondern auch von den unterschiedlichsten Herausforderungen, denen sich der Verein immer wieder stellen musste. Wenn wir die historischen Umbrüche und Kontinuitäten bis in die heutige Zeit nachvollziehen können, lassen sich nicht nur unser heutiges Vereinsleben und die Berliner Rudervereinslandschaft besser verstehen, sondern mitunter auch Schwierigkeiten oder Potenziale erkennen und bestenfalls in Lösungsansätze für die Gegenwart und Zukunft übersetzen. Daher sammelt das Archiv kontinuierlich Fotos, Dokumente sowie Gegenstände aller Art und jeden Alters, auch aus der heutigen Zeit, die einen Bezug zum Vereinsleben und dem Rudersport haben.

Ich freue mich auf eure Unterstützung und ein hoffentlich baldiges Wiedersehen auf dem Bootsplatz!

Dominik D.