Vereinszeitschrift „Der Märker“

Im „Märker“ finden Mitglieder wichtige Termine und Berichte über interessante Fahrten, Veranstaltungen und andere Ereignisse. Auch die Übersicht, wer wann Aufsichts- oder Ordnungsdienst hat, befindet sich im „Märker“.

Aktuelle Ausgabe

Ältere Ausgaben


Auszug aus dem aktuellen „Märker“, Ausgabe 1 / 2021


Vorwort

Liebe Märkerinnen und Märker!

Die Corona-Pandemie hat uns seit März 2020 voll im Griff, ist beherrschendes Thema und beeinflusst fast alle Lebensbereiche – und natürlich auch unseren Verein. Viele Ruderaktivitäten sind im Verlauf des letzten Jahres entfallen oder konnten nur mit Einschränkungen stattfinden. Auf unsere Feste und fröhlichen Zusammenkünfte mussten wir weitgehend verzichten. Kein An- und Abrudern, kaum eine Stern- oder Wanderfahrt, keine Kaffeetafel, Jugendfeier, Pfingstbock, Adventskaffee u. v. m. Wer hätte je gedacht, dass die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19, die die meisten von uns mittragen, so viel abverlangen werden. Das Leben hat sich für viele von uns verändert. Selbstverständlichkeiten und gewohnte Abläufe sind infrage gestellt. Es ist sicherlich nicht nur nachteilig, wenn man ins Nachdenken und zur Besinnung kommt und bemerken kann, was einem wirklich wichtig, lieb und teuer ist.

Im ersten Quartal 2021 wird noch vieles unwägbar und die Planung schwierig sein. Was sich verschieben lässt, wird sicherheitshalber schon verlegt. So auch unsere Jahreshauptversammlung, die im Juli stattfinden soll. Die Ruderkurse haben wir zuversichtlich im zweiten Quartal terminiert. Hoffentlich muss die Ruderausbildung nicht wieder unter stark erschwerten Umständen stattfinden. Dennoch konnten in diesem unglaublichen Jahr sogar neue Mitglieder gewonnen werden. Unser Verein ist stabil, die Mitglieder halten dankeswerterweise auch in diesen wirklich außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten die Treue. Das ist ganz wunderbar!

Im Laufe des Jahres wird sich die Situation durch den Impfstoff hoffentlich entspannen. Bis dahin brauchen wir weiterhin viel Geduld, Toleranz und guten Mut.

Wir werden die Krise gemeinsam meistern. Bleibt alle schön gesund!

Herzlichst, eure Petra HW