Von Palsteks, Achter- und Kreuzknoten: Einladung zu einem Knoten-Abend am 21. Januar im Clubraum

Zum Rudersport gehört auch das sichere Festmachen der Boote, dass an fremden Stegen und Anlegestellen manchmal nicht einfach ist. Wer gut Knoten schlagen kann, ist dabei klar im Vorteil. Gute Knoten halten fest und lassen sich leicht wieder lösen, selbst dann, wenn sie nass geworden sind.

Am Sonntag, den 21. Januar wollen wir uns um 16 Uhr im Clubraum treffen und die Geheimnisse des Palsteks, einfachen Schotsteks, Achter- und Kreuzknotens lüften. Die Seile zum Üben werden bereitgestellt. Knoten werden in der Seemannssprache übrigens nicht geknüpft, sondern geschlagen. Wer sich schon vorher informieren möchte, erhält Tipps auf der Webseite des Ruderverbandes Schleswig-Holstein.

Da zum Knotenschlagen auch Seemannsgarn und Seemannslieder passen, wollen wir den Nachmittag/Abend noch gemütlich ausklingen lassen. Wer mag, kann zu diesem Zweck gerne auch noch etwas Leckeres beisteuern.